“Spiegel TV - Pfusch am Bau” sucht …

“Spiegel TV - Pfusch am Bau” haben uns gebeten diesen Aufruf zu starten.

Liebe Leser,
Liebe Bauherrn,

die Macher der Fernsehsendung Spiegel TV - Pfusch am Bau haben uns gebeten diesen Aufruf zu starten.

Gesuchen werden Bauherrn, die über Ihre Erfahrungen mit Hebel Haus bzw. Kampa und deren Töchter vor der Kamera berichten möchten. Der geplante Sendetermin ist bereits am 30. Juni auf VOX.

In den vergangenen Monaten hatten wir viele Telefonate mit Bauherrn geführt, die nicht wissen, wie es mit Ihrem Hausbau weitergeht. Einigen wurden wilde unhaltbare Versprechungen gemacht, andere wurden regelrecht bedroht, eine Art Zusatzvertrag zu unterschreiben (siehe Blog). Jetzt können Sie über Ihre negativen Erfahrungen berichten. Bitte melden Sie sich umgehend bei uns (info@baukatastrophen.de). Wir werden Ihnen die Kontaktdaten der Spiegel TV Redaktion weiterleiten.

Bauherrn, die nicht gerne vor der Kamera berichten wollen, laden wir ein Ihre Erfahrungen hier auf baukatastrophen.de zu veröffentlichen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@baukatastrophen.de.

Author

Erfahrungen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier Kannst Du einen Kommentar verfassen


Bitte gib mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warte.
* Pflichtangabe

Verwandte Beiträge

Wird geladen... Bitte warte.

Hessengeld-Programm bewilligt: Hauskäufer haben Anspruch auf rückwirkende Förderung

Die Landesregierung von Hessen hat beschlossen, junge Familien beim Erwerb ihres ersten Eigenheims zu unterstützen. ...

admin

Autor : admin
Kategorie: Bauwirtschaft & Politik

Handwerker finden

Bau-Pressemitteilungen veröffentlichen

Angebote nur von den besten Handwerkern erhalten

Spare richtig Geld und vergleiche Angebote!

Angebot anfordern

Handwerker suchen

mehr erfahren