PRO Energiekonzepte

PRO Energiekonzepte

Im Erlengrund 23
46149 Oberhausen, Deutschland

Handwerker in Oberhausen:
Heizsystem
Branchenbuch-Eintrag übernehmen

Sie vertreten dieses Unternehmen? Übernehmen Sie jetzt diesen Branchenbuch-Eintrag um ihn zu ergänzen und für sich zu nutzen:
Eintrag jetzt übernehmen

Erfahrungen mit PRO Energiekonzepte

5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Insgesamt 3 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung:
Google:
"Wir freuen uns auf Ihre Anfrage"

PRO Energiekonzepte: Ihr Partner für nachhaltige Heizlösungen

Innovative Wärmepumpentechnologie und Service

Die Firma "PRO Energiekonzepte" aus Oberhausen hat sich seit über zwei Jahrzehnten als verlässlicher Partner im Bereich der Heizungstechnik etabliert. Ihre Spezialisierung liegt auf regenerativen Wärmeerzeugern, insbesondere auf Wärmepumpen, die eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Heizsystemen bieten. Dieses Engagement zeigt sich in einer umfassenden Palette von Dienstleistungen, die darauf abzielen, Ihr Zuhause warm und energieeffizient zu gestalten.

Maßgeschneiderter Kundenservice

Von der ersten Beratung über die Angebotsphase und die Montage bis hin zur Unterstützung bei Förderanträgen bietet PRO Energiekonzepte ein Rundum-Sorglos-Paket an. Die Beratung steht dabei im Mittelpunkt der Kundenbeziehung, um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Informationen erhalten, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Ein besonderes Merkmal des Unternehmens ist der angebotene Förderservice, der Kunden durch den Dschungel der Fördermöglichkeiten für umweltfreundliche Heiztechnologien leitet. Die Unterstützung bei der Antragsstellung macht den Prozess für Sie als Kunden so reibungslos wie möglich.

Dienstleistungsspektrum

Ein wesentlicher Aspekt der Tätigkeit von PRO Energiekonzepte ist die individuelle und gezielte Installation der Systeme, die sich optimal an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden und die gegebene Wohnsituation anpassen.

Schwerpunkte der Unternehmensleistungen:

  • Beratung
  • Angebotserstellung
  • Qualitätsprüfung von Produkten
  • Förderservice für Wärmepumpen
  • Montage und Installation

Engagiert für die Energiewende

Die PRO Energiekonzepte arbeitet aktiv daran, dass Ihre Entscheidung für eine umweltfreundliche Heizung nicht nur Ihren Heizbedarf effizient deckt, sondern auch Ihren CO₂-Ausstoß maßgeblich reduziert. Kontaktieren Sie das Team, um mehr über Ihre Möglichkeiten zu erfahren und eine maßgeschneiderte Lösung zu erhalten.

Erfahrungen mit PRO Energiekonzepte

Seppolonius
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Bestes Unternehmen in Oberhausen

Niklas Haloschan
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Kein Bewertungs-Text eingegeben.

Yuki l.
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Kein Bewertungs-Text eingegeben.


Weitere Firmen im Bereich Heizsystem aus 46149 Oberhausen

Oberhausen, Deutschland
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Duisburg, Deutschland
Voerde (Niederrhein), Deutschland
Essen, Deutschland



Aus dem Magazin "Heizsystem"

Energie sparen im Smart Home - Einführung in das smarte Energiemanagement

Durch die Implementierung intelligenter Technologien können wir unseren Energieverbrauch optimieren und effizienter gestalten. Dies ermöglicht nicht nur Kosteneinsparungen, sondern trägt auch aktiv zum Umweltschutz bei.

13.04.2024 - Rund ums Haus - Bau Katastrophe

Gasnetz stilllegen - Augsburgs Vorstoß zur Umsetzung des Heizgesetzes

Die Stadt Augsburg hat sich als erste Großstadt dazu entschlossen, das Heizgesetz von Wirtschaftsminister Robert Habeck vorzeitig umzusetzen.

10.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Deutschlands Weg zur CO2-Neutralität: Ein neuer Plan zur Abschaltung von Gasleitungen

Das Wirtschaftsministerium unter Leitung von Robert Habeck plant, im Rahmen der Bemühungen um CO2-Neutralität bis 2045, Gasleitungen in Deutschland schrittweise abzuschalten.

19.03.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Handwerkerstichprobe für die Fehlerbehebung einer Wärmepumpe

Von den 43 angefragten Installateuren haben 5 zugesagt, 3 sind in die engere Wahl gekommen und 2 sind durchgefallen

20.02.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe