Ingenieurbüro Lehr, Gebäudeenergieberater (HWK)

Ingenieurbüro Lehr, Gebäudeenergieberater (HWK)

Erlenweg 5
65719 Hofheim am Taunus, Deutschland

Handwerker in Hofheim am Taunus:
Energieberater
Branchenbuch-Eintrag übernehmen

Sie vertreten dieses Unternehmen? Übernehmen Sie jetzt diesen Branchenbuch-Eintrag um ihn zu ergänzen und für sich zu nutzen:
Eintrag jetzt übernehmen

Erfahrungen mit Ingenieurbüro Lehr, Gebäudeenergieberater (HWK)

5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Insgesamt 15 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung:
Google:
"Wir freuen uns auf Ihre Anfrage"

Vergleichsangebote von Energieberater anfragen

Energieeffizienz durch maßgeschneiderte Lösungen - Ingenieurbüro Lehr, Gebäudeenergieberater aus Hofheim am Taunus

Das Ingenieurbüro Lehr, betrieben von Dipl.-Ing. Christian Lehr, bietet als Gebäudeenergieberater in Hofheim am Taunus umfassende Dienstleistungen. Kerngeschäft ist die Beratung zum Thema Energieeffizienz in Wohn- und Nichtwohngebäuden.

Neben der umfassenden Energieberatung und dem Schimmel-Check, bietet die Firma einen individuellen Sanierungsfahrplan (ISFP) an. Dieser unterstützt ihre Kunden dabei, Energiekosten zu sparen und ihren Energieverbrauch zu reduzieren. Der ISFP enthält ein konkretes Vorgehen für die Sanierung, inklusive einer Kosten-Nutzen-Analyse und Empfehlungen zu geeigneten Förderprogrammen.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt des Serviceangebots ist die Erstellung von Energieausweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude. Die korrekte Ausstellung dieser Dokumente ist für die Vermarktung von Immobilien sowie für verschiedene Förderprogramme des Bundes und des Landes Hessen unabdingbar. Das Ingenieurbüro übernimmt diesen Arbeitsschritt und sorgt für rechtskonforme Energieausweise.

Nicht zu verachten ist die Rolle des Ingenieurbüros als Baubegleiter. Es überwacht den Verlauf der Sanierungsmaßnahmen, prüft die Einhaltung von Qualitätsstandards und führt die Kommunikation mit Handwerkern und anderen Dienstleistern.

Schwerpunkte des Serviceangebots

Das Ingenieurbüro Lehr hat sich auf verschiedene Gebiete spezialisiert:

  • Energieberatung
  • Schimmel-Check
  • Erstellung von Energieausweisen
  • Individueller Sanierungsfahrplan (ISFP)
  • Baubegleitung
  • Förderungen

Durch zusätzliche Qualifikationen wie die Sachkunde für Wärmepumpensysteme VDI 4645 oder die Qualifizierung zum Projektleiter für die Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV) kann das Ingenieurbüro Lehr auch auf spezielle Kundenanforderungen reagieren.

Erfahrungen mit Ingenieurbüro Lehr, Gebäudeenergieberater (HWK)

Gesa Jüngst
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Vielen Dank für die tolle Beratung und Baubegleitung! Herr Lehr hat sehr freundlich und fachlich sehr kompetent uns über alle möglichen, für unser Haus sinnvollen und fachlich ratsamen Maßnahmen beraten. Die Antragstellung war sehr zügig und unkompliziert. Kooperativ und pragmatisch hat er zwischen den Fachfirmen und uns den besten Weg gefunden und in der Ausführung überwacht. Bis zur vollständigen Fördersummen-Überweisung hat Herr Lehr sich für uns eingesetzt.

Josef Paul
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Sehr kompetente Beratung und großes Engagement bei der Begleitung einer Einzelmassnahme für effiziente Gebäude.
Vielen Dank!

Andreas Bedel
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Sehr Kompetente Beratung und Abwicklung mit den Gewerken sowie der Antragsbearbeitung mit der gesamten Abwicklung! Kann man nur empfehlen!

Anne Hirsch
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Super Begleitung, immer erreichbar und sehr kompetent.

Paul-Martin Kolt
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
perfekte Beratung und Begleitung meiner energetischen Sanierung durch Herrn Lehr. Die Bafa hat zuerst nicht den vollen Förderbetrag anerkannt. Herr Lehr hat daraufhin Widerspruch eingelegt und diesen so begründet, dass die Bafa den Restbetrag der maximalen Fördersumme überwiesen hat. Ich kann die Zusammenarbeit mit ihm nur empfehlen.


Weitere Firmen im Bereich Energieberater aus 65719 Hofheim am Taunus



Aus dem Magazin "Energieberater"

Strompreise 2024 in Deutschland: Trends und Ausblick

Die Strompreise in Deutschland bleiben auch 2024 ein heiß diskutiertes Thema. Trotz eines leichten Rückgangs im letzten Jahr bleiben die Preise auf einem hohen Niveau, was sowohl Haushalte als auch Unternehmen spüren.

18.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Ampelregierung einigt sich bei Klimaschutzgesetz und Solarpaket I

Die Bundestagsfraktionen von SPD, Grünen und FDP haben nach langen Verhandlungen eine Einigung zur Reform des Klimaschutzgesetzes und zur Förderung der Solarindustrie erzielt.

16.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Cannabis in Mietwohnungen oder Haus– was erlaubt ist und was nicht

Seit dem 1. April ist Cannabis in Deutschland teilweise legalisiert, was Fragen bezüglich des Anbaus und Besitzes in Mietwohnungen aufwirft.

15.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Energie sparen im Smart Home - Einführung in das smarte Energiemanagement

Durch die Implementierung intelligenter Technologien können wir unseren Energieverbrauch optimieren und effizienter gestalten. Dies ermöglicht nicht nur Kosteneinsparungen, sondern trägt auch aktiv zum Umweltschutz bei.

13.04.2024 - Rund ums Haus - Bau Katastrophe