SOLPEAK GmbH

SOLPEAK GmbH

Otto-Hahn-Straße 20
61381 Friedrichsdorf, Deutschland

Handwerker in Friedrichsdorf:
Photovoltaikanlagen
Branchenbuch-Eintrag übernehmen

Sie vertreten dieses Unternehmen? Übernehmen Sie jetzt diesen Branchenbuch-Eintrag um ihn zu ergänzen und für sich zu nutzen:
Eintrag jetzt übernehmen

Photovoltaikanlagen:
Installationsunternehmen
Speichersysteme

Erfahrungen mit SOLPEAK GmbH

5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Insgesamt 27 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung:
Google:
"Wir freuen uns auf Ihre Anfrage"

Photovoltaikanlage erstellen lassen

Balkonkraftwerke installieren lassen

Erfahrungen mit SOLPEAK GmbH

Ingo Schneider
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Vielen Dank alles Top gelaufen 1A Arbeit vom Team

Andreas Rach
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
5* - fachliche Kenntnis und Planung
5* - Kommunikation und Erreichbarkeit
5* - lösungsorientiertes Arbeiten und Problemlösung
5* - Flexibilität während der Durchführung
5* - Verkaufstalent
5* - Weiterempfehlung

Von Anfang bis Ende fühlten wir uns in den richtigen Händen. Wir würden jederzeit wieder mit der Firma Solpeak zusammenarbeiten! Qualität auf Höchstem Niveau, sei es Mensch oder Material!

Bericht zum Projekt: 84kWp Photovoltaik Anlage
Über eine Online-Plattform hatten wir verschiedene Anbieter vorgeschlagen bekommen und uns von allen Angebote machen lassen.
Wir haben uns im Endeffekt für die Firma Solpeak entschieden, da wir vom Auftreten und Fachwissen von Herrn Vögeli überzeugt waren. Er war der Einzige, der in den Vor-Ort-Terminen uns unaufgeregt zugehört hat, mit gezielten Fragen unsere Vorstellungen verfeinert hat und eigene Gedanken mit Änderungsvorschlägen und Erweiterungsoptionen geteilt hat. So wurde aus einer anfänglichen geplanten 30kWp-Anlage über die gesamte Dauer eine 84kWp-Analge.
In den Umsetzungen gab es, natürlich bei einem so großen Projekt, immer mal Momente in denen Sand im Getriebe war. Was aber zu der Zeit in der die Anlage geplant und realisiert wurde (03/21 – 09/23) nicht zu vermeiden war. Mal gab es zeitliche Verzögerungen durch Gespräche von uns mit der Hausbank, dann die nicht mehr produzierten Materialien, sodass man die Anlage mit neuen Komponenten umplanen musste. Hinzu kam die Überdurchschnittliche Nachfrage nach PV-Anlagen, dass Hersteller mit der Produktion nicht mehr nachkamen, weil diese auf Teile aus dem Ausland angewiesen waren.
All das wurde von Herrn Vögeli ruhig und sachlich immer wieder neu aufgerollt, aktualisiert und an die neuen Gegebenheiten angepasst.
Nachdem im ersten Schritt alles von Herrn Vögeli fachmännisch geplant wurde und den Wünschen entsprechend ausgearbeitet wurde, folgte im zweiten Schritt die Dachmontage der Module und das Verlegen der Leitungen bis in den Keller. Dies wurde von einem Subunternehmen ausgeführt. Die Arbeit ging ordentlich und problemlos über die Bühne. Zu keiner Zeit wurden Kunden in unserem Getränkeabholmarkt beeinträchtigt, obwohl es genug Schnittpunkt gegeben hat. Die Kommunikation war einwandfrei.
Im dritten Schritt wurden dann der neue Zählerschrank eingebaut und die Wechselrichter gesetzt. Zudem wurden alle notwendigen Leitungen und Kabeltrassen angebracht und angeschlossen. Dies geschah wiederum durch ein weiteres Subunternehmen. Dieses glänzte eher durch arrogantes Auftreten als durch lösungsorientierte Installation. Einzig und allein ein Mitarbeiter hatte die Muse mit mir zu sprechen und war erreichbar, als am Abend der Strom ausfiel. (Wie sich im Nachhinein rausstellte, hat die Fa. Solpeak die Zusammenarbeit mit diesem Subunternehmen, auch aus unserer Sicht berechtigterweise, eingestellt.)
Im vierten und letzten Abschnitt kam dann als drittes Subunternehmen der Elektromeister ins Spiel und es ging in die spannende und nervenaufreibende finale Phase. Spannend, weil man sich freute, dass alles bald laufen würde und dieses Wahnsinns-Projekt ein Ende finden würde. Nervenaufreibend, weil auf einmal eklatante Fehler des vorangegangenen Subunternehmens zum Vorschein kamen und die Netzbetreiber ihre Fehler aus dem eigenen System nicht richtig kommunizieren konnten, sodass es einen großen Eigeneinsatz benötigt hat, um Beschleunigung in die Sache zu bekommen.
Trotz all dieser vielen Unwegsamkeit hatten wir zu keiner Zeit das Gefühl von Resignation oder fehlender Motivation seitens Herrn Vögeli oder des vor Ort arbeitenden Teams. Die Kommunikation zwischen den drei Parteien (Fa. Solpeak, Elektromeister und uns als Bauherrn) war stets einwandfrei und frei von Problemen. Wir konnten immer konstruktiv gemeinsam an alle auftretenden Probleme rangehen und es konnten so alle Probleme aus der Welt geschafft werden.
Auch heute noch sind sie jederzeit für Fragen erreichbar.

Manfred Pakullat
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Gute Beratung und offene, ehrliche Gespräche sind das Mittel der Wahl zur Pflege von Kundenkontakten für Herrn Vögeli und seinen Mitarbeitern So ist dann jede aufkommende Frage oder jedes Problem zeitnah in einem persönlichen Gespräch geklärt, bzw. behoben

K. Rumi
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Sehr gute und professionelle Arbeit.
Die Anlage wurde innerhalb kurzer Zeit montiert und in Betrieb genommen.
Alles hat sehr gut geklappt und funktioniert.

Borstel Swiss
Gesamtbewertung
Bewertung von Google
Sehr gute Projektierung angepasst an unsere individuelle Haussituation, sehr gute Erklärung aller Zusammenhänge! Wir werde gut betreut und beraten. Die Monteure lieferten eine gute Arbeit.


Weitere Firmen im Bereich Photovoltaikanlagen aus 61381 Friedrichsdorf

Steinbach (Taunus), Deutschland
Oberursel (Taunus), Deutschland
Steinbach (Taunus), Deutschland
Oberursel (Taunus), Deutschland
Frankfurt am Main, Deutschland
Frankfurt am Main, Deutschland
Friedrichsdorf, Deutschland
Frankfurt am Main, Deutschland



Aus dem Magazin "Photovoltaikanlagen"

Den richtigen Billigstromanbieter in Deutschland im Jahr 2024 finden? So geht's!

Die Suche nach einem günstigen Stromanbieter in Deutschland kann eine verwirrende Angelegenheit sein, insbesondere in einem Markt, der sich ständig verändert und eine Vielzahl von Anbietern mit unterschiedlichsten Tarifen und Konditionen bietet.

12.02.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Das ändert sich 2024 für Photovoltaikanlagen Besitzer in Deutschland

2024 stehen Photovoltaikanlagen-Besitzer in Deutschland vor wichtigen Veränderungen: Von neuen Fördermöglichkeiten über die Anpassung der Einspeisevergütung bis hin zu technischen Neuerungen und steuerlichen Entlastungen.

09.02.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe