Baubiologie Hullmann

Baubiologie Hullmann

Aachener Str. 5
80804 München, Deutschland

Handwerker in München:
Baubiologe
Branchenbuch-Eintrag übernehmen

Sie vertreten dieses Unternehmen? Übernehmen Sie jetzt diesen Branchenbuch-Eintrag um ihn zu ergänzen und für sich zu nutzen:
Eintrag jetzt übernehmen

Erfahrungen mit Baubiologie Hullmann

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Insgesamt 0 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung:
Google:
"Wir freuen uns auf Ihre Anfrage"

"Baubiologie Hullmann München: Spezialisten für eine gesunde Wohnumgebung"

Baubiologie Hullmann ist ein Sachverständigen-Büro aus München, spezialisiert auf die Untersuchung und Bewertung von potenziellen Belastungen durch Schimmel, Feuchtigkeit und Schadstoffen in Gebäuden. Der Fokus liegt dabei vor allem auf Wohnungen, Büros und öffentlichen Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten, aber auch auf Neubauten und Altbeständen.

Primäre Dienstleistungen

Baubiologie Hullmann bietet ihren Kunden eine breite Palette an Dienstleistungen an, die vor allem auf die Schadensaufnahme und -bewertung sowie die anschließenden Sanierungsmaßnahmen ausgerichtet sind. Dazu zählen umfassende Messungen und Laborauswertungen sowie die Erstellung von Innenraum-Gutachten. Bei den Untersuchungen werden besonders Feuchtigkeits- und Schimmelschäden sowie die Ausdehnung und die Dringlichkeit der Sanierung ermittelt. Außerdem identifiziert Baubiologie Hullmann Schadstoffe und erarbeitet angemessene Schutzmaßnahmen. Am Ende steht immer ein aussagekräftiges Gutachten, das dem Kunden Sicherheit gibt.

Für Privatkunden und persönliche Wohnbereiche bietet Baubiologie Hullmann zusätzliche Serviceleistungen an. Dazu gehören Untersuchungen beim Kauf oder Verkauf oder vor einem geplanten Umbau eines Hauses. Dabei wird besonders Augenmerk auf die Erhaltung gesunder Innenräume gelegt und eine umfassende Prüfung aller Räumlichkeiten durchgeführt. Im Zuge dessen schlägt Baubiologie Hullmann effektive Maßnahmen zur Vermeidung von mikrobiellen, chemischen und physikalischen Risikofaktoren in Wohnräumen vor.

Auffinden und Entfernen von Risikofaktoren

Der weitere Schwerpunkt von Baubiologie Hullmann liegt in der Identifizierung und Entfernung versteckter Risikofaktoren. Dies beinhaltet die Untersuchung von Lacken, Textilien, Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen sowie Klimaanlagen und Feuchteschäden, die chronische Belastungen verursachen können. Besonders bei Renovierungen und Sanierungen berät Baubiologie Hullmann seine Kunden umfassend, um eine potenzielle Mobilisierung von Schadstoffen zu verhindern und das Gebäude anschließend in einen schadstofffreien Zustand zu versetzen.

Spezialisierungen

Die Experten von Baubiologie Hullmann haben auch zusätzliche Qualifikationen und Fachwissen in den Bereichen Asbest-Identifizierung, Untersuchung von Radongaskonzentrationen sowie sowie der Ermittlung von elektromagnetischen Feldern und Wellen. Daher können sie auch in diesen komplexen Themenfeldern maßgeschneiderte Lösungen und Unterstützung bieten.

Leistungsangebot der Firma Baubiologie Hullmann

  • Schadensaufnahme
  • Untersuchunng und Bewertung von Feuchtigkeits- und Schimmelschäden
  • Identifizierung von Schadstoffen
  • Erstellung von Innenraum-Gutachten
  • Erarbeitung von Sanierungsmaßnahmen
  • Unterstützung beim Immobilien-Kauf oder -Verkauf
  • Beratung bei Renovierungen
  • Asbest-Identifizierung
  • Untersuchung von Radongaskonzentrationen
  • Ermittlung von elektromagnetischen Feldern und Wellen

Weitere Firmen im Bereich Baubiologe aus 80804 München



Aus dem Magazin "Baubiologe"

Strompreise 2024 in Deutschland: Trends und Ausblick

Die Strompreise in Deutschland bleiben auch 2024 ein heiß diskutiertes Thema. Trotz eines leichten Rückgangs im letzten Jahr bleiben die Preise auf einem hohen Niveau, was sowohl Haushalte als auch Unternehmen spüren.

18.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Ampelregierung einigt sich bei Klimaschutzgesetz und Solarpaket I

Die Bundestagsfraktionen von SPD, Grünen und FDP haben nach langen Verhandlungen eine Einigung zur Reform des Klimaschutzgesetzes und zur Förderung der Solarindustrie erzielt.

16.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Cannabis in Mietwohnungen oder Haus– was erlaubt ist und was nicht

Seit dem 1. April ist Cannabis in Deutschland teilweise legalisiert, was Fragen bezüglich des Anbaus und Besitzes in Mietwohnungen aufwirft.

15.04.2024 - Bauwirtschaft & Politik - Bau Katastrophe

Energie sparen im Smart Home - Einführung in das smarte Energiemanagement

Durch die Implementierung intelligenter Technologien können wir unseren Energieverbrauch optimieren und effizienter gestalten. Dies ermöglicht nicht nur Kosteneinsparungen, sondern trägt auch aktiv zum Umweltschutz bei.

13.04.2024 - Rund ums Haus - Bau Katastrophe